Fahren Sie ein dreirädriges Fahrrad

Fahrräder mit drei Rädern : Spaß im Alltag auch für Erwachsene

Dreirad fahren klingt auf den ersten Blick erst mal nicht mehr ganz altersgemäß…
Viele verbinden das Dreirad mit frühen Kindheitserinnerungen an die erste (mal mehr, mal weniger erfolgreiche) Probefahrt mit und später dann ohne Stützräder. Entgegen dieser Vorstellung erleben Fahrräder mit drei Rädern heutzutage einen enormen Aufschwung und Dreiräder sind aktueller denn je – und das bei Weitem nicht nur für Kinder! 

Vielleicht sind Ihnen beim Spazierengehen schon mal besondere Radfahrer aufgefallen, die ganz entspannt im Liegen an Ihnen vorbeirasen. Diese populäre Art des Dreirads zeigt, wie sehr sich das Angebot an Fahrrädern mit drei Rädern entwickelt hat und dass jedermann daran Spaß haben kann! 

Sie sind neugierig geworden und möchten mehr über Fahrräder mit drei Rädern für Erwachsene erfahren? Hier wollen wir Ihnen Tipps und Informationen geben, die Ihnen behilflich sein werden, sich selbst auf das Gefährt auf drei Rädern einzulassen.

Altmodisch? Kindisch? Stylisch! Fahrräder mit drei Rädern sind in

Es gibt einige Gründe, warum man vom Zwei- auf das Dreirad wechseln sollte. Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder Senioren – jeder findet beim Fahrrad mit drei Rädern das, was er sucht: seinen Spaß! 

Viele sehnen sich nach mehr Komfort beim Radfahren, ohne dabei den sportlichen Aspekt zu vernachlässigen. In diesem Fall sollte man sich für die oben erwähnten Liegeräder entscheiden, die Ihnen den gewünschten Adrenalinkick gewähren.  

Sei es aus dem einen oder aus dem anderen Grund – es gibt noch mehr Vorteile und Eigenschaften, die Sie kennen sollten! 

Radfahren hat besondere Eigenschaften und Vorteile zu bieten

  1. Zuallererst, ohne sofort auf das Fahrrad selbst einzugehen: Radfahren ist einfach super für die eigene Gesundheit!

Da ist es durchaus wichtig, sich ein Rad auszusuchen, das man gerne im Alltag fährt. Unter anderem hat Radfahren positive Auswirkungen auf die Psyche, das Gehirn und das Herz. 

Diese positiven Folgen für die Gesundheit sind nicht zu unterschätzen! 

Mehr zu gesundheitlichen Vorteilen des Radfahrens lesen Sie hier.

 

2. Radfahren ist umweltfreundlich und ist heutzutage die beste Alternative zu den motorisierten Verkehrsmitteln. Die ersten Akteure der Verkehrswende sind Fahrradfahrer, die ein nachhaltiges Stadtleben in Schwung bringen! 

 

3. Ein gutes Fahrrad zu kaufen tut auch dem Geldbeutel gut. Es bedeutet täglich und langfristig sparen: Vor allem, wenn man tägliche Autofahrten durch das Radfahren ersetzt. Manche nehmen sogar endgültig vom Auto Abschied – was nochmal mehr Geld für das Sparschwein bedeutet!

 

4. Man spart Zeit. Nie mehr auf der Autobahn im Stau stehen und wertvolle Zeit und Nerven verschwenden, vom Verkehr abhängig sein oder ewig lang nach einem Parkplatz suchen… Das bedeutet konkret: entspannt seine Zeit umverteilen können. 

 

Dreiräder bieten zusätzlich folgende Vorteile und Besonderheiten:  

 

Für jeden gedacht! Dreiradfahren ist tatsächlich ein Kinderspiel für jeden: Ob groß oder klein, fit oder nicht – keiner wird davon ausgeschlossen. Hersteller bieten eine Vielfalt an Modellen an, die sich von jedem leicht fahren lassen. Wir erklären, warum:

 

1. Keine Angst vorm Umkippen, Sie bleiben stabil: Egal bei welcher Geschwindigkeit, man braucht sich nicht mit Bein oder Arm abzustützen, da die drei Räder natürlicherweise mehr Stabilität und Halt bieten, und am Boden bleiben. Diese Eigenschaft ist natürlich insbesondere für Personen mit Gleichgewichtsproblemen sehr praktisch und gewährt zusätzliche Stabilität. Diese wird weiter verstärkt, wenn man nicht mit einem Fahrsystem fährt, das sich in den Kurven neigt sondern immer die stabile Position beibehält.

 

2. Man kann also bei einer roten Ampel, beim Bremsen oder auch bei Schneckentempo einfach ruhig sitzen bleiben, ohne sich extra abstützen zu müssen. 

 

3. Je nach Modell kann man sogar bei Bedarf rückwärts fahren

Arten der Fahrräder mit drei Rädern – welche gibt es und für wen?

Konnten die zahlreichen Argumente für Dreiräder Sie überzeugen? Dann wollen wir nun gemeinsam die unterschiedlichen Kategorien von Dreirädern genauer unter die Lupe nehmen.

Schauen wir uns als erstes die Kategorie an, die uns am wesentlichsten betrifft und interessiert:

Um das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden, wird die Kategorie der klassischen Dreiräder Ihre Erwartungen erfüllen, denn sie vereint den Komfort der Fahrräder mit drei Rädern und hält Sie dabei fit. Hierbei erfordert die Fortbewegung Anstrengung der Muskeln und Sie ebehalten stets die Kontrolle. 

Daneben gibt es auch die Elektro-Dreirad-Kategorie. Fast jedes Dreirad-Modell kann mittlerweile auch elektrisch ausgestattet werden, um den Fahrer bei einer Geschwindigkeit von bis zu 25 km/h zu unterstützen. Dabei muss einem bewusst sein, dass der Preis selbstverständlich höher sein kann, da das Dreirad eine höhere Leistungskraft haben wird. Dreiräder mit Elektroantrieb erweisen sich vorteilhaft für Radfahrer jedes Alters. Anspruchsvollere oder anderweitig besondere Strecken lassen sich so viel einfacher bewältigen. Egal, ob es leicht bergauf geht, windig ist oder rasch gestartet werden muss – selbst die nicht so fitten Radsportler können damit jegliche Hindernisse leicht überwinden. 

Als nächstes kommt es darauf an, wer das Dreirad benutzen wird. Meistens gibt es für Fahrräder mit drei Rädern folgende Einteilungen: Für Erwachsene, Senioren, Behinderte oder Kinder. Die unterschiedlichen Kategorien sollen uns nicht in der Wahl einschränken, sondern uns bei der Kompatibilität mit unseren persönlichen Bedürfnissen bestmöglich helfen.  

 

  • Für Erwachsene: 

Dreiräder können entweder mit zwei Rädern auf der Vorder- oder auf der Hinterseite ausgestattet sein. Die Größe des Fahrrads kann auch variieren: Größere Personen können sich beispielsweise für größere Modelle mit einer höheren Sitzposition entscheiden. Andernfalls kann man sich auch eines mit Tiefeinstieg aussuchen: Ohne großen Aufwand aufsteigen und bequem tief sitzen. 

 

  • Für Senioren:

Bei Senioren ist die Wahl eines geeigneten Fahrrad-Modells besonders entscheidend und hier können Fahrräder mit drei Rädern eine gute Lösung sein. Oftmals hat die Muskelkraft schon ein wenig nachgelassen oder es ergeben sich Schwierigkeiten beim Halten des Gleichgewichts. Hersteller von Dreirädern bieten heutzutage besondere Sesselausstattungen an, die ein sicheres und bequemes Fahrgefühl sicherstellen. Die tiefe Sitzposition mit nach vorne gerichtetem Tret-System schont die Gelenke und ermöglicht es, ohne lange Eingewöhnung entspannt loszufahren. 

Die Fahrt wird noch angenehmer, wenn das Rad zudem elektrisch unterstützt wird, was die Muskelbelastung entlastet.

 

  • Für Behinderte: 

Das holländische Unternehmen “Van Raam”, der deutsche Hersteller “Pfautec” und “Benur” aus Frankreich haben für Personen mit körperlichen Einschränkungen und Behinderungen besondere Modelle mit mehreren Optionen konzipiert: Manche davon lassen sich sogar zu zweit fahren. 

 

Laut dem Experten-Zentrum Deutschland für Dreiräder  e-motion “eignen sich Dreiräder für Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen auch als Therapie-Mittel:

  • Dreirad und Gleichgewichtsstörungen
  • Dreirad und Multiple Sklerose
  • Dreirad und Spastiker 
  • Dreirad und Muskelerkrankungen
  • Dreirad und Contergan

Um sich die Auswahl der speziellen Dreiräder anzuschauen, schauen Sie sich in den jeweiligen Online-Shops der verschiedenen Hersteller um.

 

Für Kinder:

Vor allem bei Kindern bleibt das Dreirad natürlich nach wie vor noch immer sehr beliebt. Modelle mit Sitz- und Rückenlehne bieten den Kindern besonders hohe Stabilität und Sicherheit – Stabilität, was bei möglichen Gleichgewichtsstörungen hilft, und Sicherheit, da beispielsweise eine bessere Übersicht der vorliegenden Strecke gegeben ist. 

Besondere Fahrräder mit drei Rädern: vom Zwei- zum Lastendreirad!

Auf dem Dreirad unterwegs mit Kind, Hund oder sonstigen Lasten

Neben dem Kauf eines neuen Fahrrads eröffnen sich noch viele weitere Möglichkeiten, die vor allem auch günstiger und langlebiger sein können. Damit lässt sich preiswert der Traum vom Dreirad verwirklichen, ohne sich vom geliebten Rad trennen zu müssen. Diese Lösung besteht darin, das aus den bereits vorliegenden gewöhnlichen Fahrrädern, die man gerne fährt und ins Herz geschlossen hat, Fahrräder mit drei Rädern gemacht werden. 

AddBike bietet Ihnen genau diese Lösung: ganz einfach Ihr Zweirad in ein Dreirad umwandeln!

Das Coole daran: damit lassen sich ganz unkompliziert Lasten unterschiedlichster Art transportieren.

 

Wie genau soll das gehen? 

Das Vorderrad des Fahrrads wird gegen den Lastenrad-Umbausatz AddBike+, um es in sein persönliches Lastenfahrrad zu verwandeln. Dieses flexible und umkehrbare System passt sich an alle gängigen Fahrradtypen an.

Sie haben je nach Verwendungszweck die Wahl zwischen 3 Modulen, bei jeweils einer maximalen Ladekapazität von bis zu 35 kg.

faites plus a velo AddBike

Die Carry’Box Kid, die es Ihnen ermöglicht, ein Kind bis zu 1,20 m Größe zu transportieren. Das Stahlgerüst bietet bei einem Aufprall Schutz. Es wurde so konzipiert, dass damit täglich gemeinsam mit Ihrem Kind in einer städtischen Umgebung sicher und bequem gefahren werden kann. In Kombination mit einem traditionellen Kindersitz, der hinten am Fahrrad angebracht wird, ist er eine ideale Lösung für Eltern mit Kindern, die täglich mit dem Fahrrad unterwegs sind und zudem gerne Ihre Kinder im Blick haben wollen, ohne sich dafür umdrehen zu müssen. 

Die Carry’Dog, geeignet für Hunde bis zu 1,20 m sitzend und 35 kg, wurde speziell für den Hundetransport entwickelt, um tägliche Fahrten in städtischer Umgebung mit Ihrem Hund in völliger Sicherheit und Komfort durchzuführen.

Die Carry’Box, für Ihre Einkäufe, persönliche Sachen oder Lasten, ob als Privatperson oder beruflich. Entwickelt, um Ihnen den Transport jeglicher Art auf dem Lastenfahrrad zu erleichtern. Die Box ist dank ihrer Metallstruktur und ihrer Textilhülle auf das AddBike+ montierbar. Der daraus entstehende Träger kann ein Volumen von bis zu 110 Litern für 35 kg fassen. Dieses Modul ist das größte der drei von AddBike angebotenen Module, was es zur idealen Lösung für sperrige Lasten oder größere Auflagen macht.

Ob Kinder, Hunde oder sonstige Lasten – das AddBike+ schützt vor Wind, Sonne und Regen!

Wir hoffen, dass wir durch diesen Blog-Eintrag Ihre Lust auf das Dreiradfahren wecken konnten!  Wenn sie noch nicht genau wissen, wie Sie sich entscheiden sollen, hilft nur eins: es einfach mal selber ausprobieren! 

Meistens kann man erst mithilfe einer Probefahrt sichergehen, dass man sich für das richtige Produkt entscheidet. 

Die erwähnten Hersteller bieten das Ausprobieren der Fahrräder mit drei Rädern an, um sicherzustellen, dass das Produkt auch wirklich Ihren Ansprüchen genügt. Zögern Sie also nicht, mit einem Händler in Ihrer Nähe Kontakt aufzunehmen !

Mehr zu unseren Lösungen erfahren Sie hier!

{"cart_token":"","hash":"","cart_data":""}