Front Dreirad für Erwachsene – Alle Vorzüge auf einen Blick!

Dreiräder – bei diesem Stichwort fühlen sich viele in ihre Kindheit zurück versetzt. Dennoch gibt es heute auch ein Modell für die Großen! – Das Front Dreirad für Erwachsene. Viele erinnern sich bei dem Wort Dreirad trotzdem eher an die Kindheit und die mehr oder weniger erfolgreichen Versuche zurück, sich auf dem Gefährt mit drei Rädern vorwärts zu bewegen. Aber warum ist das Dreirad als Einstieg bzw. Übergang zum Fahrradfahren eigentlich so beliebt? Klar: Es bietet dem Kind beim neuen Fahrerlebnis eine Kippstabilität dank zweier statt dreier Berührungspunkte mit dem Boden und somit ein gewisses Gefühl von Sicherheit. Da liegt es auf der Hand, dass diese Vorteile des Fahrens auf einem Dreirad einem auch im Erwachsenenalter nicht vorenthalten werden sollten – und in der Tat immer beliebter werden!

Dreiräder sind Kinderkram? Von wegen! Das Dreirad ist heutzutage in zahlreichen Formen und Farben in der Stadt und im Straßenverkehr vertreten. Da ist es schwierig noch den Überblick zu behalten.

Das Front Dreirad für Erwachsene mal unter die Lupe genommen

Dreiräder sind also keineswegs nur für Kinder und bieten auch Erwachsenen enorme Vorteile und ein tolles Fahrgefühl. Für wen ist es also geeignet? Dadurch dass das Dreirad über ein Rad mehr verfügt, was mit dem Boden in Berührung ist, sorgt es für eine enorme Stabilität und somit mehr Kontrolle bei der Radfahrt. Das Fahrgefühl ist also ein anderes als mit einem Fahrrad mit nur zwei Rädern und ideal für jemanden mit Gleichgewichtsstörungen. Für Menschen, die Unterstützung für das Gleichgewicht suchen, aber auch für jemanden, der beispielsweise lange nicht mehr Fahrrad gefahren ist und langsam wieder einsteigen möchte, ist dies also ideal. Darüber hinaus kommt es auch für Menschen in Frage, die mit einer niedrigen Geschwindigkeit fahren wollen. Wie sie sehen macht das Dreirad vielen wieder das Radfahren möglich und gibt vielen somit ein Stück Lebensqualität wieder zurück. Niedrige Geschwindigkeit ist auch ein gutes Stichwort, um weiter auszuführen, dass ein Fahren mit dem Dreirad bequemer sein kann. Sie müssen also nicht schnell fahren, um nicht zu fallen und ein entspannter Start ist somit möglich. Darüber hinaus können Sie beim Stand, zum Beispiel bei einer roten Ampel, einfach sitzen bleiben und müssen sich nicht auf der Straße mit Ihrem Fuß abstützen.

Außerdem noch ein weiterer positiver Punkt: Das Dreirad kann – wie jedes andere Fahrrad natürlich auch – um mehrere technische Komponenten erweitert werden. Der Komfort kann also maximal erweitert werden. Bringen Sie Seitenspiegel, Pedalverbreiterungen oder z.B. Armlehnen an. Alles ganz nach Ihren individuellen Wünschen!

Front Dreirad für Erwachsene Modell in rot

Bei einem Dreirad gibt es viele Differenzierungen, die man machen kann. Zum einen gibt es viele Modelle wie beispielsweise ein Liegedreirad aber auch sämtlich verschiedene Hersteller. Sollten sie sich dafür interessieren, lesen Sie gerne unseren Artikel der dies vertieft. Hier wollen wir aber zunächst die Differenzierung zwischen einem Heck Dreirad und Front Dreirad machen und Ihnen vor allem die Vorzüge des Front Dreirads darlegen:
Angefangen mit dem Heck Dreirad ist dies wohl das klassische Dreirad, wie man es sich vorstellt. Bei diesem Modell befindet sich das zusätzliche Rad hinten. Neben dem maximalen Fahrkomfort durch die drei Räder, verfügt dies oft über verschiedene Sattelhöhen. Je nach Vorliebe kann man entweder tief oder hoch sitzen. Für noch mehr Komfort ist der Sattel sogar oft durch einen richtigen Sitz mit Lehne ersetzt.

Die Rückenlehne macht so ein aufrechtes und sicheres Sitzen möglich und unterstützt enorm beim Halt. Zudem sorgt ein tiefer Einstieg für ein bequemes Aufsteigen auf das Rad. Ist man vorher aber stets ein Zweirad gefahren, muss man das Fahren auf dem Heck Dreirad möglicherweise zunächst lernen. In Kurven ist es zum Beispiel nicht mehr nötig sich in diese zu neigen. Außerdem müssen Sie beim Heck Dreirad beachten, dass die Räder sich hinten befinden. Dadurch müssen sie also die Breite im Kopf behalten. Dies wird gerade bei engen Durchfahrten wichtig, damit Sie nirgendwo anstoßen! Im Stadtverkehr kann dies vielleicht nicht sehr praktisch sein, wenn Sie viele engere Wege durchqueren müssen oder Plätze mit hoher Lebendigkeit passieren müssen.
Dies wäre auch schon ein Pluspunkt für das Front Dreirad. Denn wie der Name schon verrät, befinden sich die zwei Räder im Gegensatz zum Heck Dreirad vorne, und das dritte Rad hinter dem Fahrradsattel. Dies ist für Sie also ein leichteres Spiel, wenn sie an lebendigen Plätzen unterwegs sind oder auch enge Gassen durchqueren müssen. Sie haben die Gesamtbreite des Fahrrads im Blick haben und können leicht abschätzen, ob Ihr Dreirad irgendwo aneckt oder nicht. Ein weiterer Aspekt der Sicherheit ist, dass Sie sich dafür nicht einmal umdrehen müssen. Die Achse mit den zwei Rädern haben Sie stets im Blick und Ihre Augen bleiben somit auf die Straße gerichtet. Der Lenker bewegt beide Fronträder synchron zueinander, weshalb Kurven entspannt zu fahren sind. Man sagt auch, dass erfahrene Radfahrer diese Art von Dreirad mehr schätzen, da dies nicht so eine hohe Umgewöhnung erfordert und . Beim Front Dreirad ist der Sitz eher hoch eingestellt, was eine aufrechte Haltung verlangt, aber für noch mehr Überblick sorgt. Zudem ist auch das Front Dreirad oft mit einem tiefen Einstieg ausgestattet, was auch hier ideal für Personen mit Bewegungseinschränkungen ist. Scheint das Front Dreirad auf dem ersten Blick möglicherweise ein wenig ungewohnt und entspricht nicht unserer Idee eines klassischen Dreirads, verfügt es aber trotzdem über enorme Vorteile.
Kurz und Knapp, wie Sie sehen, gibt es also einige Punkte, worin sich das Front Dreirad vom Heck Dreirad unterscheidet, aber auch Gemeinsamkeiten. Beide sorgen für mehr Sicherheit beim Fahren und Kontrolle. Bei der Wahl zwischen den beiden Fahrrädern sollten Sie sich am besten überlegen, was Ihnen am wichtigsten ist, und wo sie sich mehr Komfort wünschen beziehungsweise, wo Ihre “Sorgen” beim Radfahren sind. Sollten Sie Probleme mit der Haltung haben und sich beim Sitzen auf dem Sattel unsicher fühlen, greifen Sie lieber zum Heck Dreirad. Die häufige Ausstattung mit dem Sitz mit Rückenlehne sorgt für mehr Halt und angenehmes Sitzen. Wollen Sie das Dreirad aber eher in der Innenstadt nutzen, wo Sie oftmals engere Lücken durchqueren müssen, empfiehlt sich eher das Frontdreirad, wo Sie die Gesamtbreite stets im Überblick haben. Vor der Kaufentscheidung sollten Sie unbedingt eine Probefahrt machen, um sich neben der Qualität auch vom guten und angenehmen Fahrgefühl zu vergewissern. Lassen Sie sich von Ihrem Fahrradhändler des Vertrauens beraten. Ein letztes Argument für ein Front Dreirad für Erwachsene haben wir aber noch: Es lässt sich leicht in ein Dreirad zum Lastentransport umwandeln!

Das Dreirad für Erwachsene als attraktives Lastenrad im Alltag

AddBike bietet verschiedene Lösungen an, die neben dem Transport von Als gäbe es nicht schon ausreichend gute Argumente für ein Front Dreirad für Erwachsene, haben wir von AddBike noch etwas für Sie zu bieten: der Lastenrad-Umbausatz AddBike+ , der in nur 5 Minuten und auf umkehrbare Weise aus Ihrem Fahrrad ein wendiges und urbanes Lastenfahrrad macht. Und es lässt sich ganz einfach anbringen! Tauschen Sie einfach die Vorderachse Ihres bestehenden Fahrrads durch das AddBike+ aus und erhalten Sie: Ihr persönliches Front Dreirad für Erwachsene! Der geniale Vorteil vom AddBike+ ist, dass es Ihr Fahrrad nicht nur in ein Dreirad, sondern auch in ein Lastentransport umwandelt. Somit lassen sich vorne auf der Doppelachse mit den beiden Rädern ganz einfach je nach Bedarf Lasten transportieren.

In einer Hinsicht unterscheidet sich das AddBike+ jedoch, denn es verfügt über ein einzigartiges Neigungssystem! Damit bewegen sich die Vorderräder vom Front Dreirad für Erwachsene in der Kurve mit und ermöglichen Ihnen somit ein ganz neues und wendiges Fahrgefühl. Im Gegensatz zu anderen Front Dreirädern, bei denen Sie sich in der Kurve entgegen die Fahrtrichtung und nicht ins Kurveninnere lehnen sollen, bewegen Sie auf dem AddBike+ Ihren Körper in der Kurve mit. Daher ist das AddBike+ nicht für Personen geeignet, die nach der Stabilität suchen, die beim Front Dreirad für Erwachsene für gewöhnlich vorhanden ist, und ist eher für ein dynamisches Fahren in der Stadt gedacht.

Mit dem AddBike+ erhalten Sie also einen tollen Umbausatz, um Ihr Front Dreirad für Erwachsene in unter 5 Minuten in ein Lastenfahrrad umzuwandeln und es damit zusätzlich mit einer Ladekapazität von bis zu 35 kg auszustatten! Bringen Sie dazu einfach passend zu Ihren Mobilitätsbedürfnissen das entsprechende Modul an das AddBike+ an.

Front Dreirad für Erwachsene mit Hundetransport
Front Dreirad für Erwachsene für eine Radtour
Front Dreirad für Erwachsene beladen
Das Carry’Dog – für Ihren Hund! Nehmen Sie Ihren treuen Begleiter auf all Ihren Reisen im Alltag auf dem Fahrrad mit! Ihr Hund (bis 1,20 m sitzend bzw. 35 kg) kann vorne Platz nehmen und bei voller Sicherheit und Komfort die gute Aussicht genießen. Der flauschige Vierbeiner wird es lieben!
Die Carry’Box Kid – für den Transport Ihrer Kinder! Egal ob zur Schule oder auf einen Ausflug – transportieren Sie Ihr Kind, ab einem Alter von 2 Jahren (und bis zu 1,20 m bzw. 35 kg), auf dem Front Dreirad für Erwachsene! So können Sie Ihr Kind immer im Blick behalten und es ruhigen Gewissens und in totaler Sicherheit durch die Gegend fahren.
Die Carry’Box für den Transport Ihrer Habseligkeiten. Die Lösung für besondere Mobilitätsbedürfnisse im Alltag! Das größte unserer Module bietet Ihnen eine Ladekapazität von 110 L bzw. 35 kg und erlaubt es Ihnen damit, auch größere oder sperrige Lasten zu transportieren.