Das Fahrrad mit Kindertransport ist die neue Art der Fortbewegung

Fahrrad mit Kindertransport im Alltag

Lange für den Warentransport genutzt und dann zugunsten des Autos aufgegeben, wird das Lastenfahrrad wieder zu einem modischen Fahrzeug für Stadtbewohner, die für kurze Strecken in der Stadt sanfte, ökonomische und ökologische Transportmittel suchen. Familien und Eltern sind unter den Fahrern von Lastenfahrrädern zahlreich vertreten. In der Tat ist diese Art des Transports äußerst gesund und bequem, sogar für die Beförderung von Kindern und Babys. Das AddBike-Team entwarf und entwickelte das ideale Lastenfahrrad, das U-Cargo, für Familien sowie einen AddBike+-Umbausatz für den Transport eines Kindes. Egal, ob Sie mit Ihrer Familie einen Wochenendausflug machen, in den Kindergarten, in die Schule oder in den Park gehen, Ihre Kleinkinder zu außerschulischen Aktivitäten mitnehmen oder einfach nur einkaufen gehen möchten – Sie und Ihre Kinder werden Ihr neues Lastenfahrrad lieben! Entdecken Sie unsere Carry’Box Kid zum Transport Ihrer Kinder auf einem Lastenfahrrad!
Fahrrad mit Kindertransport: Mutter unterwegs mit Carry'Box Kid und Sohn
Fahrrad mit Kindertransport: Papa und Kind
Fahrrad mit Kindertransport: Carry'Box Kid während Radtour

Warum ein Lastenrad für die ganze Familie wählen?

In oft überlasteten Ballungsräumen, wo die Mobilität zuerst höllisch und stressig erscheinen mag, nimmt die Alternative des Fahrrads einen mehr als dominanten Platz ein. Dies gilt umso mehr, seitdem die Stadtentwicklung mit dem Ausbau von Radwegen immer mehr die Sicherheit der Radfahrer und Familien berücksichtigt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Sie dieselbe Strecke mit dem Lastenfahrrad dank bestimmter dafür vorgesehenen Fahrspuren viel schneller zurücklegen als mit dem Auto. Lastenfahrräder bedeuten vor allem die Freiheit, sich mit der ganzen Familie in aller Ruhe frei bewegen zu können. Dem Bundesumweltamt zufolge handelt es sich bei bis zu 50% aller Autofahrten um Kurzstrecken von weniger als 5 Kilometern. Hier haben wir dazueinen interessanten Artikel gefunden. Das Zurücklegen dieser Strecken mit dem Fahrrad eignet sich also hervorragend, spart Zeit und Stress während der Fahrt und beim Parken, und nicht zuletzt auch Treibstoff und damit bares Geld! Fahrrad mit Kindertransport: der andere wesentliche Vorteil des Lastenfahrrads ist sein geringer Kohlenstoff-Fußabdruck… der fast bei Null liegt! Wenn Sie Ihr Auto für kurze Strecken und in der Stadt benutzen, verbrauchen Sie auf lange Sicht viel Benzin und verursachen erhebliche CO2-Emissionen. Die Lastenfahrrad-Alternative für die ganze Familie verringert die Umweltbelastung, insbesondere für aktive Familien, die für gewöhnlich viele Kurzreisen mit dem Auto unternehmen. Dieses Verkehrsmittel ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, das Umweltbewusstsein Ihrer Kinder zu schärfen und sie für einen nachhaltigeren Lebensstil zu sensibilisieren, aber auch, sie von früh auf für das Radfahren und die sportliche Betätigung zu begeistern. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass der Kauf eines Lastenfahrrads im Vergleich zu einem Auto oder Motorrad sich als Langzeit-Investition sehr lohnt, zumal eine Reihe von Behörden die Einführung dieses Verkehrsmittels mit finanzieller Unterstützung aktiv fördern.

Fahrrad mit Kindertransport: Die Sicherheit Ihres Kindes steht an erster Stelle!

Das Lastenfahrrad bietet die nötige Sicherheit, die die Eltern von einem Fahrrad zum Schutz ihrer Kleinsten erwarten. AddBike bietet solide, zuverlässige und laborgeprüfte Produkte. Erfahrenen Radfahrern auf der Suche nach etwas mehr Kapazität und neuen Erlebnissen bieten wir: das AddBike+! Für Radfahrer, die nicht auf das Erlebnis des normalen Fahrrads verzichten wollen, aber dies mit einer erhöhten Ladekapazität, ist das U-Cargo genau das Richtige!

Haben Sie ein Fahrrad? Wandeln Sie es in ein Dreirad mit unserem Kid Kit um!

Die Carry’Box Kid wurde entwickelt, um die Fahrradmobilität mit einem Kind zu vereinfachen, ohne ein neues Fahrrad kaufen zu müssen. Wenn Sie das Vorderrad Ihres eigenen Fahrrads durch unser Kid Kit ersetzen, können Sie und Ihr Kind sicher sowie komfortabel unterwegs sein. Dieser Zusatz wird durch das Pendelsystem dafür sorgen, dass Ihr Kind immer in richtiger Position bleiben wird, auch in Kurven! Der Zusatz ist natürlich wieder umkehrbar: So können Sie ihn je nach Bedarf in wenigen Minuten an- und abmontieren, aber auch leicht verstauen. Die Carry’Box Kid ist mit einem Textilbezug ausgestattet und schützt Ihr Kind vor Sonne, Wind und Regen! Sie ist für ein Kind mit einem Gewicht von maximal 35 kg oder einer Größe von bis zu 1,20 m (d. h. 6 Jahre) gedacht und ermöglicht Ihnen den kostengünstigen Umstieg auf ein Lastenfahrrad.

Sie bevorzugen ein familienfreundliches Elektrofahrrad? Dann ist das U-Cargo genau das Richtige für Sie!

Das U-Cargo, ein elektrisches Lastenfahrrad, wurde für die Mobilität im Alltag konzipiert. Die Version “Family”, ideal für den Transport von zwei Kindern, hat hinten eine echte Kabine aus Stahlstangen, die auf zwei Etagen verteilt sind, um die Kinder optimal zu schützen. Sie ist mit Textilien überzogen und schützt die Kinder von Kopf bis Fuß. Die Tür befindet sich auf der Gehwegseite und kann nur von außen geöffnet werden. Im Inneren der Kabine gibt es Stauraum und um von noch mehr Fläche zu profitieren, können Sie mit wenigen Handgriffen die Sitzfläche der Kinder in einen 100L fassenden Raum verwandeln: praktisch, wenn Sie nach dem Absetzen der Kinder einkaufen gehen möchten, ohne vorher nach Hause zu müssen! Die elektrische Unterstützung ermöglicht außerdem ein einfaches Anfahren, auch an Steigungen oder bei voller Beladung. Mit einer Reichweite von 50 km (die mit einer zweiten Batterie verdoppelt werden kann) ist der U-Cargo wirklich ein großer Helfer für Fahrten mit Kindern, sowohl im Alltag als auch für die Strecken nach Hause/ zur Schule/ zur Arbeit/ zum Einkaufen oder am Wochenende oder Urlaub für schöne Familienausflüge.